Die Zubereitung

Zuerst den oberen Teil der Paprika rundherum einschneiden und das Kerngehäuse entfernen. Den Deckel nicht wegwerfen.

Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und mit dem Hack und den Maiskörnern die Schoten befüllen. Anschließend ein aufgeschlagenes Ei in die Paprika geben und mit dem geriebenen Käse bestreuen. 

Die Paprika vorsichtig auf einem Blech mit Backpapier stellen und bei ca. 200 Grad für 15 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist. Alternativ kann die Paprika auch auf dem Grill Platz nehmen.

Damit es keine Sauerei gibt, kann man die Paprikaschoten auch längs halbieren und auf das Blech legen, da diese sonst leichter umkippen können.

Zutaten

  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL Rinderhack
  • 2 TL Frühlingszwiebel
  • 4 TL Maiskörner
  • 2 EL geriebener Maasdammer
  • 2 Eier

Erzähl deinen Freunden von diesem tollen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Das Könnte dich auch interessieren

Rindercarpaccio Rezept

Rindercarpaccio

Die Zubereitung Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Öl bei mittlerer Temperatur anrösten, bis diese duften und leicht gebräunt sind. Anschließend beiseite stellen.…
weiterlesen
All articles loaded
No more articles to load